Bogenstein

Die Ausgangsform der Skulptur ist eine Steinstele mit blattförmigem Querschnitt. In der Horizontalen liegend wird sie durch zwei gegenläufige Kräfte gewunden und in eine Aufwärtsbewegung gespannt. Geometrie und organische Form begegnen sich.

Marmor, 3,10 m

Benediktushof, Holzkirchen – 2018

< zurück