Bildhauen in der Toskana

bewegung-im-raum

Bildhauen in der Toskana mit Marmor und Alabaster

17. – 27. April 2019
Mazzolla, Volterra (Italien)

Mazzolla liegt abgelegen auf einem sanften Hügel nahe der Etruskerstadt Volterra. In dem kleinen Ort liegt alles ganz nahe beieinander: der Arbeitsplatz unter Olivenbäumen, das gemeinsame Abendessen im Garten, die Ferienwohnungen und das kleine Restaurant.
Die Arbeit am Stein bietet viel Raum für Kreativität und auch der Blick in die weite Landschaft inspiriert. Die Bildhauer Thomas Reuter und Eva Skupin geben eine Einführung in die Steinbearbeitung und begleiten individuell den spannenden Weg zur eigenen Form. Kurze Vorträge über Bildhauerei und die täglichen Teegespräche.bieten weitere Impulse. Ein Konzert und kleine Ausflüge runden den Kurs ab.
Für Einsteiger und Fortgeschrittene geeignet. Nur begrenzte Übernachtungsmöglichkeit, deshalb bitte schnell reservieren.

Beginn: Mittwoch, 17.04. um 18.00 Uhr
Ende: Samstag, 27.04. morgens

Ort: Mazzolla bei Volterra
Kosten: Kurs inkl. Material: 650.– €
Unterkunft: ab 650.– € mit täglich einem mehrgängigen Essen:

Kursleitung: Thomas Reuter, Eva Skupin

Weitere Links:
– Kursübersicht
– Onlineanmeldung


< zurück